Background Image
Previous Page  2-3 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 2-3 / 16 Next Page
Page Background

02.

03

Im Kundendialog

02.

03

Im Fokus

IMPRESSUM

miteinander –

Kundenmagazin der Stadtwerke Mühlacker GmbH

Danziger Straße 17, 75417 Mühlacker,

Telefon: 070 41/87 65-0,

E-Mail:

miteinander@stadtwerke-muehlacker.de

Verantwortlich:

Jürgen Meeh, Geschäftsführer

Texte und Fotos:

mediendiensteKOLLROS

(mediKO), Mühlacker

Titelbild:

Thomas Müller

Verlag:

ProOn Media GmbH, Jahnstraße 31,

85521 Ottobrunn

Redaktion:

Bettina Greiffer,

bettina.greiffer@pro-on-media.de

,

Telefon: 089/21548183-0

Anzeigenvertrieb:

Manfred Heiß

Druck:

Blue Print AG, München

Die Stadtwerke Mühlacker bekamen es

wieder schwarz auf weiß bestätigt, die

Zertifikate hängen bereits einsehbar im

Foyer des Verwaltungsgebäudes: Mit ih-

rem technischen Sicherheitsmanage-

ment erfüllen die Sparten Elektro- sowie

Gas- und Wasserversorgung alle erfor-

derlichen aktuellen Standards. „Das be-

deutet für unsere Kunden Gewissheit

darüber, dass alle Arbeitsabläufe regel-

konform ausgeführt werden“, erklärte

dazu Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen

Meeh bei der Übergabe der Urkunden

durch Thomas Anders, Geschäftsführer

der Landesgruppe Baden-Württemberg

des Deutschen Vereins für das Gas- und

Wasserfach. Sowohl dieser Verband als

auch das Forum Netztechnik/Netzbetrieb

im Verband der Elektrotechnik (VDE) be-

gutachten jeweils die technischen Be-

triebsabläufe.

Vor diesem Hintergrund standen um-

fangreiche Überprüfungen an: Wie wer-

Strahlende Gesichter bei

Änderungen der Energiepreise sind sel-

ten ein Grund zum Jubeln – bei den Erd-

gaspreisen der Stadtwerke Mühlacker

aber sehr wohl: Diese wurden zum 1. Au-

gust um 0,7 Cent pro Kilowattstunde

(0,83 Cent inklusive Mehrwertsteu-

er) gesenkt. Die Stadtwerke geben da-

mit Einkaufsvorteile aus gesunkenen Be-

zugspreisen am Gasmarkt in vollem

Umfang an ihre Kunden weiter.

In derselben Größenordnung reduziert

sich auch der Preis des in der Biomet-

hananlage erzeugten „Waldäckergases“.

Die Preisreduktion wurde bewusst in die

Sommerzeit gelegt, um schon rechtzei-

tig vor der Heizperiode die Wettbewerbs-

fähigkeit des kommunalen Energiever-

sorgers gegenüber Mitbewerbern unter

Beweis zu stellen, so Geschäftsführer

Jürgen Meeh.

Die letzte Preisänderung liegt exakt

22 Monate zurück. Damals war es auf-

grund gestiegener Marktpreise eine

„Anpassung nach oben“, um brutto

0,6 Cent / kWh oder durchschnittlich acht

Prozent. Umgekehrt macht die Preissen-

kung jetzt je nach Jahresverbrauch zwi-

schen 9,4 und 10,9 Prozent aus. Bei ei-

nem beispielhaften Jahresverbrauch von

20 000 Kilowattstunden belässt die Preis-

senkung knapp 167 Euro (brutto) mehr in

der Haushaltskasse.

Gesunkene Gaspreise erfreuen nicht nur Privatkunden, sondern auch Gastronomen wie

Heinz und Karin Frommherz vom „Scharfen Eck“, die für ihre Gäste mit Gas kochen.

Die Verantwortlichen der Stadtwerke Mühlacker – Frederik Trockel, Jürgen Meeh und Uwe

Pfisterer – freuen sich über die Übergabe der Zertifikate für erfolgreiches Sicherheitsma-

nagement durch Verbandsgeschäftsführer Thomas Anders (von links).

Wieder eifrig

MITGERÄTSELT…

Preisverleihung im Kartenbüro der Sparkasse - von rechts: Matthias Bosch von

den Stadtwerken, die Gewinnerinnen Renate Schulze und Kerstin Kroll und der Filial­

direktor der Sparkasse Patrick Ertel (die Hauptgewinnerin Gisela Storz war verhindert),

Marion Scheffelmeier und Astrid Niederl vom Kartenbüro

… haben die Leserinnen und Leser unseres Kun-

denmagazins und das Lösungswort auf einer

Postkarte oder per Email an Fortunas Büro bei

den Stadtwerken geschickt. Die neun Lösungs-

buchstaben ergaben jenen Stoff, der in den Wal-

däckern aus Mais und anderen nachwachsenden

Rohstoffen erzeugt wird – BIOMETHAN.

Die Preise, Gutscheine für Veranstaltungsti-

ckets, hatte dieses Mal der Rätselsponsor „Kar-

tenbüro der Sparkasse“ freundlicherweise zur

Verfügung gestellt. Einen 50-Euro-Gutschein si-

cherte sich Gisela Storz aus Großglattbach, Gut-

scheine über 25 Euro gewannen Kerstin Kroll

und Renate Schulze (beide aus Dürrmenz).

Wir gratulieren!

den bei den Stadtwerken anfallende

Tätigkeiten abgewickelt? Wie funktio-

niert die Zusammenarbeit mit Fremd-

firmen? Wie gehen die Stadtwerke mit

Gefahrenpotenzialen um? Auch die si-

chere, wirtschaftliche, nachhaltige und

umweltfreundliche Energie- und Was-

serversorgung steht dabei auf der Agen-

da der Kontrolleure.

„Alles im grünen Bereich“, konnten letzt-

lich die Abteilungsleiter Frederik Tro-

ckel (Gas und Wasser) und Uwe Pfisterer

(Elektro) zufrieden feststellen. Die neu-

en Zertifikate haben wieder jeweils ei-

ne Gültigkeit von fünf Jahren. Bei den

Stadtwerken Mühlacker war zuvor schon

einmal eine erfolgreich verlaufene Tes-

tierungsperiode vorausgegangen. Das

unterstreicht den seit jeher gültigen An-

spruch des städtischen Tochterunter-

nehmens: ein zukunfts- und dienstleis-

tungsorientierter Energieversorger für

Mühlacker und die Region zu sein.

ENTLASTET

Haushaltskasse wird

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

werte Kunden unserer Stadtwerke,

welch ein tolles Jahr erleben wir aktuell:

Hitzerekorde von Juni bis jetzt in den Au-

gust hinein und demzufolge endlich mal

wieder Rekordzahlen bei den Freibad-Be-

suchern – und bei unserem Wasserabsatz.

Der schnellte in die Höhe – was es mit dem

kostbaren kühlen Nass auf sich hat und wo-

her es kommt, das erzählen wir Ihnen in

unserer Technik-Kolumne (Seiten 4 und 5).

Erfreuliches können wir unseren Kunden

auch in Bezug auf unsere Gastarife verkün-

den: Diese sanken zum 1. August um brut-

to acht Cent pro Kilowattstunde (mehr da-

rüber gleich hier auf dieser Doppelseite).

Und dann unser „Sommermärchen“, die

Gartenschau: Da sind wir als Hauptspon-

sor zusammen mit der Stadt natürlich stolz

darauf, welchen tollen Besucheranklang

unsere Enzgärten finden. Allenthalben nur

Lob und Komplimente. Einer unserer Bei-

träge: das „Grüne Klassenzimmer“ – ein

Bericht hierüber auf Seite 8.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr

Frederik Trockel

Abteilungsleiter Gas/Wasser der

Stadtwerke Mühlacker

ZEUGNISAUSGABE