Background Image
Previous Page  14-15 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 14-15 / 16 Next Page
Page Background

Lothar Teifke Heizungsbau & Service

Ideen fürs Bad

Kundendienst Notdienst Holz-/Pelletanlagen

Solaranlagen Wärmepumpensysteme

Öl-/Gasanlagen

Schlossstraße 24, 75417 Mühlacker

Telefon 0 70 41/86 42 64, Telefax 0 70 41/86 42 63

www.teifke-heizungsbau.de

,

info@teifke-service.de

14.

15

Mühlacker aktiv

Nach dem „Sommermärchen“ versinkt die Stadt

nun keineswegs in den Winterschlaf. Nachdem ge-

rade der Dürrmenzer Herbstmarkt mit seiner Viel-

falt an Angeboten über die Bühne ging, steht An-

fang November schon der Martinimarkt an. Vom

Bahnhof bis zum Kelterplatz reiht sich eine bun-

te Kette von Buden, und auch die Geschäfte laden

zum Schauen, Shoppen und Schlemmen ein.

Mit viel Schwung startet Mühlacker danach in die

Adventszeit. Vom 25. bis 29. November findet zum

25. Mal der Weihnachtsmarkt auf dem Kelterplatz

statt – und erstmals sogar mit einer Eisstockbahn.

Musiker und Bands aus der Region schaffen da-

zu eine richtig fröhliche Stimmung bei Glühwein,

Flammkuchen und anderen Köstlichkeiten.

Unmittelbar danach gibt es bei der Drehschei-

be wieder das „Adventsplätzle“. In drei Hütten prä-

sentieren viele Akteure ihre von Hand gefertigten

Geschenkideen und Mitbringsel. Waffeln, Kinder-

punsch und Glühwein laden zum Verweilen und Zu-

schauen ein, wenn Kinder und Jugendliche Tanz-

und Musikaufführungen präsentieren. Schauen Sie

doch einfach vom 3. bis zum 12. Dezember tags-

über beim „Adventsplätzle“ vorbei!

MÜHLACKER

CITY

Aktuell

BUDENZAUBER BIS IN DEN WINTER

Ein Laternenumzug, begleitet von Musikern, ist beim Martinimarkt zu einer

bei Jung und Alt beliebten Tradition geworden.

14.

15

Kundenservice der Meisterbetriebe

SIE LASSEN BLUMEN SPRECHEN:

die Ge-

schäftsinhaber Brigitte Heritier-Küstermann

und Wilhelm Küstermann.

GESTATTEN…

UNSER ANSPRUCH

Gleich, ob es sich um die floristische

Ausgestaltung einer kleinen Familien-

feier handelt, eine Kirche oder einen

Festsaal, der mit Blüten und Grün deko-

riert werden soll, unser Team versteht

es stets aufs Neue, kreative Ideen um-

zusetzen.

UNSERE BESONDERE NOTE

Die Geschichte unseres Betriebs reicht

bis ins späte 19. Jahrhundert zurück.

Wir besitzen langjährige Erfahrung in

der Grabpflege und schaffen blühende

und grüne Orte der Erinnerung. So sind

wir auf fast allen Friedhöfen im östli-

chen Enzkreis zur vollen Zufriedenheit

der Hinterbliebenen tätig. Unsere Leis-

tungen reichen von der erstmaligen Be-

pflanzung bis zur Dauergrabpflege.

UNSERE LANGE TRADITION

Die erste urkundliche Nennung des

Betriebs ist 1922 mit der Übernahme

durch Elise Knodel nachgewiesen. 40

Jahre später übernahm die Tochter Do-

rothea Heritier das Geschäft und 1989

die heutigen Inhaber in der dritten Ge-

neration.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: von 8 bis 18.30 Uhr

(Mittagspause von 12.30 bis 14 Uhr,

Mittwochnachmittag geschlossen)

Samstag: von 8 bis 13 Uhr

Telefon: 07041 / 67 89

Telefax: 07041 / 8 56 92

www.blumen-heritier.de www.facebook.com/blumenheritier

Email:

info@blumen-heritier.de www.city-muehlacker.de www.muehlackercard.de www.muehlacker-punktet.de