Background Image
Previous Page  15 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 15 / 16 Next Page
Page Background

14.

15

Mühlacker aktiv

Nach vierjähriger Pause ist es im Ap­

ril wieder soweit: Gewerbetreibende aus

der Stadt und dem Umland präsentieren

sich auf der „Mühlacker Messe“. Über

70 Aussteller (Stand: Mitte Januar) wer­

den am Wochenende 9. / 10. April in der

Enztal-Sporthalle und dem angrenzen­

den Freigelände Handel, Handwerk und

Dienstleister ihre Leistungskraft de­

monstrieren.

Rein organisatorisch knüpfen die Ma­

cher vom Gewerbe-, Handels- und Ver­

kehrsverein (GHV) an die positiven Er­

fahrungen von vor vier Jahren an, als die

Messe zuletzt im Käppele stattfand. Eine

MÜHLACKER

CITY

Aktuell

EIN SCHAUFENSTER DER LEISTUNGSKRAFT

Mühlackers Sportarena verwandelt sich in zwei Monaten wieder in eine Ausstellungs-

halle. Weit über 70 Aussteller werden bei der „Mühlacker Messe“ präsent sein.

EIN ERFOLGSMODELL HAT GEBURTSTAG

Rund 20 000 Karten befinden sich in den Geld­

börsen der in Mühlacker einkaufenden Kun­

den. Und dort schlummern sie nicht nur, son­

dern werden eifrig eingesetzt. So zählt die

MühlackerCard zu den bundesweit erfolg­

reichsten Kundenbindungssystemen.

In diesen zehn Jahren wurden weit über 50 Mil­

lionen Bonuspunkte auf die Chips der Kun­

denkarten gebucht – also ein Guthaben von

über einer halben Million Euro, das die Kunden

bei jedem Einkauf wieder verrechnen können.

Den zehnten Geburtstag der Mühlacker­

Card wollen die rund 50 teilnehmenden Ge­

werbetreibenden – Einzelhändler, Dienstleis­

ter, Handwerker und Gastronomen – das ganze

Jahr über feiern. Immer wieder sollen die Kun­

den mit Aktionen überrascht werden, verspre­

chen MühlackerCard-Geschäftsführer Martin

Rudolf und Citymanager Rolf Watzal.

Auch das Preisrätsel auf der nächsten Seite

steht unter der Schirmherrschaft der Mühla­

ckerCard. Als attraktive Preise winken natür­

lich Punkte auf die Kundenkarte.

www.city-muehlacker.de www.muehlackercard.de www.muehlacker-punktet.de

interessante Neuerung: Der Eintritt ist

frei! Ralf Grieser, bei dem innerhalb des

GHV die Fäden zusammen laufen, wertet

diese Entscheidung als Einladung an die

Besucher: „Wer sich über Einkaufs- und

andere Möglichkeiten in unserer Stadt

informieren möchte, soll dafür keinen

Eintritt bezahlen müssen“.

Ergänzt werden die Angebote durch ku­

linarische Schmankerl im Genießerzelt,

unter anderem edle Tröpfchen aus der

Roßwager Lembergerland-Kellerei.

Zehn Jahre MühlackerCard: „Da geht was ab in den nächsten Wochen und Monaten“,

versprechen Citymanager Rolf Watzal (links) und MühlackerCard-Geschäftsführer

Martin Rudolf.

Hunderte von Kunden zücken alltäglich beim Einkauf in den Fachgeschäften ihre

blau-gelbe Karte und punkten mit ihrer MühlackerCard. Und dies seit zehn Jahren.