Background Image
Previous Page  2 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 2 / 16 Next Page
Page Background

02.

03

Im Fokus

IMPRESSUM

miteinander –

Kundenmagazin der Stadtwerke Mühlacker GmbH

Danziger Straße 17, 75417 Mühlacker,

Telefon: 070 41/87 65-0,

E-Mail:

miteinander@stadtwerke-muehlacker.de

Verantwortlich:

Jürgen Meeh, Geschäftsführer

Texte:

mediendiensteKOLLROS

(mediKO), Mühlacker

Titelbild:

Titelbild Norbert Kollros

Weitere Fotos:

Norbert Kollros, Thomas Wilhelm,

Ulrich Straub

Verlag:

ProOn Media GmbH, Jahnstraße 31,

85521 Ottobrunn

Redaktion:

Bettina Greiffer,

bettina.greiffer@pro-on-media.de

,

Telefon: 089/21548183-0

Anzeigenvertrieb:

Manfred Heiß

Druck:

Blue Print AG, München

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

werte Kunden unserer Stadtwerke,

wir dürfen sicher annehmen, dass Sie gut ins

Neue Jahr gestartet sind, in dem wir auch

weiterhin Ihr verlässlicher und kompetenter

Energieversorger sein werden. Und ein sol-

cher, dem Sie auch stets hinsichtlich eines

ausgewogenen Preis-/Leistungsverhältnis-

ses vertrauen dürfen. Sie haben es ja auf Ih-

rer Jahresabrechnung nachvollziehen kön-

nen: Wir haben im vergangenen Jahr unsere

Gastarife noch vor der Heizperiode gesenkt,

also lange bevor um die Jahreswende die öf-

fentliche Diskussion aufkam, die Gasversor-

ger würden gesunkene Preise nicht an die

Verbraucher weitergeben. Sie, verehrte Kun-

den, dürfen auch weiterhin erwarten, dass wir

bei unserer Preisgestaltung auch Ihr persönli-

ches Interesse an günstigen Tarifen nicht aus

den Augen verlieren werden.

Auf den folgenden Seiten lesen Sie wieder in

informativen Beiträgen, was sich bei Ihren

Stadtwerken aktuell tut. Etwa wie die Nutzung

erneuerbarer Energien zunehmend an Bedeu-

tung gewinnt (Seite 4/5).

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Matthias Bosch

Prokurist der Stadtwerke Mühlacker

Rolf Watzal, der neue Citymanager in der Senderstadt, hat für seine „Dienstgänge“

durch die Geschäftswelt von Mühlacker motorisierte und zugleich umweltfreundliche

Unterstützung erhalten: Die Stadtwerke statteten den Mittler zwischen Einzel­

händlern, Gastronomen und Dienstleistern auf der einen und der Stadtverwaltung

und dem Gemeinderat auf der anderen Seite mit einem Elektroroller aus, der eine

geräuschlose und emissionsfreie Fortbewegung ermöglicht.

Das mit den Logos der Stadtwerke beklebte Zweirad soll zudem für eine verstärkte

Verbreitung der Elektromobilität in der Stadt werben, so Jürgen Meeh, Geschäftsfüh­

rer des Versorgungsunternehmens. Der „etropolis“ hat eine Reichweite von etwa

70 Kilometern, gilt als preisgünstig und wird in Mühlacker übrigens durch Elektro

Ritter vertrieben.

In dem Zusammenhang erinnerte Meeh an das Angebot, interessierten Bürgern

das Elektrofahrrad der Stadtwerke zu Testzwecken auszuleihen und ebenso auch

den neuen elektrobetriebenen BMW i3 (vorzugsweise an Wochenenden). Bei diesem

Dienstfahrzeug handelt es sich um ein alltagstaugliches Automobil mit einer Reich­

weite von bis zu 170 Kilometern – abhängig davon, wie viele elektrische Verbraucher

in Betrieb sind. Klimaanlage, Heckscheibenheizung und andere Komfortsysteme

ziehen ihren „Saft“ ja aus demselben Akku wie der Elektroantrieb.

UMWELT-

FREUNDLICH

in der City unterwegs

Schlüsselübergabe für das neue Dienstfahrzeug von Citymanager Rolf Watzal durch

Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Meeh (links).