Background Image
Previous Page  3 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 3 / 16 Next Page
Page Background

02.

03

Im Kundendialog

Eine neue Attraktion im Kinderbereich des Freibads Mühlacker erwartet

die jüngsten „Wasserratten“: Dank einer Spende der Volksbank Pforz-

heim in Höhe von rund 5000 Euro konnte eine neue Schaukelanlage be-

schafft werden – mit gleich sechs Sitzen. So gibt es sicher keinen Streit

darüber, wer denn gerade schaukeln darf. Die Schaukeln sind zudem

höhenmäßig unterschiedlich angeordnet. So können auch die Kleinsten

ohne große Mühen die Sitze erklimmen.

„Wir hatten schon im vergangenen Jahr mit der Freibadleitung Über-

legungen angestellt, was denn ins Freibad als Attraktion passen wür-

de, und so hat man sich dann für diese Anlage entschieden“, so

Volksbank-Prokurist Martin Sailer (Zweiter von rechts), der mit dem

Mühlacker Regionalleiter Eric Großmann (links daneben) zur Überga-

be gekommen war. Bürgermeister Winfried Abicht (rechts) war voll der

Freude ob dieser Attraktivitätssteigerung. Links: Bäder-Betriebsleiter

Andreas Pfisterer.

Wieder eifrig

MITGERÄTSELT…

… haben die Leserinnen und Leser unseres

Kundenmagazins und das richtige Lösungs-

wort des Preisausschreibens auf einer Post-

karte oder elektronischem Weg per Email an

Fortunas Glückbüro bei den Stadtwerken ge-

schickt. Die neun Lösungsbuchstaben erga-

ben aneinandergereiht den Begriff für eine

Freiflächenanlage zur Gewinnung aus Son-

nenenergie, wie beispielsweise auch eine am

Illinger Steinbruch betrieben wird:

SOLARPARK

lautete das richtige Lösungswort aus dem

Februar-Magazin. Wer diesen Begriff auf sei-

ner Einsendung vermerkt hatte, war damit in

der Lostrommel vertreten, insgesamt waren

es wieder über 300 Teilnehmer.

Auch dieses Mal hat die Händlerschaft der

MühlackerCard anlässlich deren über zehn-

jährigen Erfolgsgeschichte wieder die Preise

zur Verfügung gestellt – durchaus nahelie-

gend natürlich Punkte auf die Mühlacker-

Card. Und dabei durften sich Ingrid Dettinger

aus Enzberg über 5000 Punkte freuen so-

wie Heidi Schmid aus Dürrmenz und Helga

Lutz aus Lienzingen über jeweils 2500 Punk-

te (was einem Gegenwert von 50 beziehungs-

weise 25 Euro entspricht).

Wir gratulieren!

Preisübergabe anlässlich der neuerlichen MühlackerCard-Punkte-Verlosung durch City-

manager Rolf Watzal (rechts) und Stadtwerke-Energieberater Oliver Sperle (links) an die

Gewinnerinnen Heidi Schmid, Ingrid Dettinger und Helga Lutz (von links)

Neue Schaukel

für den

FREIBAD- 

Spielplatz