1

Verantwortung

Verantwortung für die Region!

Erneuerbare Energie und dezentrale Lösungen als Schlüssel für die regionale Energiewende.

Die innovative Ausrichtung des Unternehmens belegt z.B. die bereits 2007 in Betrieb gegangene Biomethananlage in Mühlacker. Eine Investition in die Zukunft, von der die Kunden der Stadtwerke Mühlacker, die Landwirte, die Region und nicht zuletzt die Umwelt in starkem Maße profitieren.

Für unser „Waldäckergas“, ein Gasprodukt aus unserer Biomethananlage, das den Vorgaben des aktuellen Erneuerbaren-Wärme-Gesetzes von Baden-Württemberg entspricht, besteht im weiten Umkreis große Nachfrage. Für die Stadtwerke Mühlacker bedeutet die Anlage, dass ca. ein Drittel des Gasbedarfs selbst erzeugt werden kann und die Abhängigkeit von Importen und Preisschwankungen auf dem Weltmarkt sinkt.

Die Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen beträgt in unserem Versorgungsgebiet knapp 35%. Neben vielen Photovoltaikanlagen unserer Kunden wird vor allem in unseren beiden Flusskraftwerken umweltfreundlich Strom erzeugt. Beide Flusskraftwerke wurden ökologisch durch den Bau von Fischumgehungsgerinnen beträchtlich aufgewertet.

Rund zehn Nahwärme-Versorgungsobjekte in Mühlacker und Vaihingen/Enz erzeugen umweltfreundlich mittels Blockheizkraftwerken Strom und Wärme aus Biomethan.

Genauso liegt uns die Lebensqualität der Menschen in der Region am Herzen.

Der erfolgreiche Betrieb der Bäder durch die Stadtwerke Mühlacker bestätigt sich jedes Jahr durch über 100.000 zufriedene Badegäste.

Mit dem Stadtbus, welcher ebenfalls von uns betrieben wird, bieten wir durch ein ausgeklügeltes Kurssystem hervorragende Verbindungen im Halbstundentakt in der ganzen Stadt samt Anbindung an den Takt der Stadt- und Regionallinien sowie den Fernverkehr auf der Schiene.

Stadtwerke Mühlacker GmbH  •  Danziger Straße 17  •  75417 Mühlacker
Telefon 07041 8765-0  •  E-Mail swm@stadtwerke-muehlacker.de

VDE TSM
DVGW TSM
GUTcert
ARGE DV e.V. Web-Award